Praxis - Team - Duffe

Fußreflexzonenmassage / Fußreflexzonentherapie (= FRZT)

 

Bei der FRZT handelt es sich um ein ganzheitliches Verfahren, bei der mittels Stimulierung bestimmte Reflexpunkte am Fuß das Gleichgewicht im Körper wieder hergestellt und Selbstheilungskräfte angeregt werden.

Reflexzonentherapie gab es schon in der Antike und wurde im Laufe der Jahre zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt.

Der gesamte Mensch (seine Gelenke, Organe und Gewebe) wird reflektorisch auf den Fuß projiziert. Die rechte Körperhälfte ist am rechten Fuß zu finden und die linke dementsprechend am linken Fuß.

Durch die Reizung von Nierenendpunkten (Reflexpunkte) am Fuß wird eine Wirkung in Form von Entspannung, Schmerzlinderung und Heilung auf den Gesamtorganismus erzielt.

 

Die Anwendungsbereiche sind breit gefächert:

  •   Magen- und Darmbeschwerden
  •   Schmerzen der Gelenke, Muskeln, rheumatischer Herkunft u.v.m.
  •   Schlafstörungen
  • akute und chronische Atemwegserkrankungen
  •   Nieren-/Blasenbelastungen
[Home] [Team] [Aktuelles] [Kinesiologie] [BCR-Schmerztherapie] [Matrix-Rhythmus- Therapie] [Arbeitsplatzanalyse] [Medizinisches Qi Gong] [Fußreflexzonenmassage] [Klangschalenmassage] [Sportphysiotherapie] [Physiotaping] [Kiefergelenktherapie] [Physikalische Therapien] [Präventionskurse] [Links] [Impressum]