Praxis - Team - Duffe

Matrix-Rhythmus-Therapie

An der Universität Erlangen/Nürnberg hat diese Therapie ihren Ursprung. Mitte der neunziger  Jahre ging sie aus der zellbiologischen Grundlagenforschung hervor.

Dabei konnte nachgewiesen werden, dass in den Zellzwischenräumen, der ”Matrix” alles fließen muss, damit unsere Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden. Der Stoffwechsel bleibt aber nur im Fluss, wenn der “Rhythmus” der Muskelzellen, der den Fluss steuert, bei ca. 10 Hertz erhalten bleibt. Entsteht eine Disharmonie in der “extrazellulären Matrix” - dem Bindegewebe, gerät der Transport der Stoffwechselprodukte ins Stocken. Es entsteht eine Energiekrise in den Zellen.

Die Folge davon sind Verspannung und Verhärtung der Muskulatur sowie Stauungen im Bindegewebe. Daraus ergeben sich dann Schmerzen, Bewegungseinschränkungen, Schwellungen,...

Die MaRhyThe stellt den Takt für den Stoffwechsel wieder her!

Der Therapeut geht bei der Behandlung mit dem Resonator langsam über die Haut und erzeugt dabei Schwingungen, die den körpereigenen Schwingungen entsprechen.

Die Stoffwechselprozesse normalisieren sich, Stauungen, Verspannungen und Verhärtungen lösen sich auf,

Bindegewebe und Faszien (Organ- und Muskelhüllen) werden mobilisiert

Gute Behandlungserfolge wurden erzielt bei:

Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur, Spastik

akute und chronische Schmerzen, z.B. Kopf- und Nackenschmerzen, Migräne, Ischiasschmerzen, allgemeine Rückenbeschwerden

Narben und Wundheilungsstörungen

Glieder- und Gelenkschmerzen, insbesondere an Schulter, Knie und Hüftgelenk

Kapselreizungen und Sehnenverletzungen

eingeschränkte Beweglichkeit nach Operationen, Ruhigstellung und Unfällen

Mikrozirkulationsstörungen, Ulcus cruris

Schwellungen, Lipödem und Cellulite, sekundäre Lymphödeme

chron. degen. Erkrankungen, z.b. Rheuma, Fibromyalgie, Arthrose...

Sehnenreizungen/-entzündungen, z.B. Tennisellbogen, Karpal-Tunnel-Symndron

usw.

Die MaRhyThe ist eine sanfte Therapieform. Eine Behandlung dauert zwischen einer bis zwei Stunden.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Praxis.

Fragen Sie uns danach!

[Home] [Team] [Aktuelles] [Kinesiologie] [BCR-Schmerztherapie] [Matrix-Rhythmus- Therapie] [Arbeitsplatzanalyse] [Medizinisches Qi Gong] [Fußreflexzonenmassage] [Klangschalenmassage] [Sportphysiotherapie] [Physiotaping] [Kiefergelenktherapie] [Physikalische Therapien] [Präventionskurse] [Links] [Impressum]